Journal International

The Home of Content GmbH

Hanns-Seidel-Platz 5
81737 München

 

Telefon: 089 / 64 27 97-15

communicate@journal-international.de

 

www.ji-communicate.de

Wenn sich die Kommunikation verändert, verändert sich die Welt, in der wir leben.

Was heißt das für Marketingstrategen oder jeden Einzelnen, der sich im Netz bewegt? Was die einen als geniales Marketinginstrument meinen nutzen zu können, wird für viele schnell zur sozialen Falle oder zum unkontrollierten persönlichen Absturz ...                                                         von Stefan Endrös  

 

Kommunikation steht am Anfang der Entwicklungen der Welt, nicht an deren Ende. Insofern ist die Auseinandersetzung mit ihr eine oft vernachlässigte, aber zentrale Verpflichtung und Aufgabe. Denn zuerst war das Wort ...

 

Wenn Worte meine Sprache wären, 
Ich hätt' dir schon gesagt 
In all den schönen Worten. 
Wie gern ich an deiner Seite wär', 
Denn du bist alles, alles, was ich hab'. Mir fehlen die Worte, ich 
Hab' die Worte nicht, 
Dir zu sagen was ich fühl'. 
Ich bin ohne Worte, ich 
Finde die Worte nicht. 
Ich hab keine Worte für dich. Keine Worte.


 

Wortlos. Kommunikationslos. Partnerlos. So wie der junge Berliner Songwriter Tim Benzko in schönen Worten die Situation beschreibt, wenn die Worte fehlen, so ist das auch mit der Welt: Wortlos. Kommunikationslos. Chancenlos. Gäbe es keine kommunikative Auseinandersetzung, gäbe es keine Fortentwicklung. Kommunikation steht am Anfang aller Dinge.

 

 

Durch Sprache ist Zivilisation entstanden, gab es zivilisatorischen Fortschritt. Durch die Kraft der Worte. Mit der Sprachentwicklung entstanden dank der Schrift vielfältige Kulturen. Mit Schriften und Zahlen wurden Städte gebaut, Königreiche errichtet. Also: Erst durch die Veränderungen in der Kommunikation und der entsprechenden Kommunikationsmittel, änderte sich die Welt.

 

In den letzten Jahren sind, aufgrund neuer Kommunikationsmöglichkeiten von Facebook, Twitter, E-Mail, Internet, neue politische Situationen geschaffen worden. Menschen konnten sich anders – in Parallel-Communities – direkt und unmittelbar miteinander austauschen. Die Macht der Kommunikation wurde den hierarchischen Strukturen entrissen. Arabischer Frühling, Stuttgart21 oder die Occupy-Bewegung konnten sich 2011 entwickeln, weil sich – vorher – die Kommunikation verändert hatte. Diese Veränderungen wirken sich auf politische Entscheidungsprozesse aus, schaffen neue Tatsachen, verursachen neue politische Diskussionsprozesse – bis hin zu Parteien, die das Thema Internet so in ihre Denkstrukturen integrieren, wie das einst die Grünen mit dem ökologischen Bewusstsein taten.

 

Doch die Veränderungen machen nicht bei der Politik Halt. Sie brechen auch die Strukturen in den Unternehmen und in der Unternehmenskommunikation auf. Klassische Hierarchien entfallen, zugunsten interessensgetriebener „Gruppen“, die sich via Facebook oder anderen Plattformen quer über alle klassischen Grenzen hinweg, offen miteinander austauschen. Unzählige Querverbindungen entstehen. Und auch die Medien können nicht mehr „von oben herunter“ auf einen Autoritäts-Vorsprung hoffen. Sie zerfallen in unzählige, sich immer stärker segmentierende Teilbereiche und Interessens-Untergruppen. Und sie müssen sich in ihren Terrains dabei auf neue, andere Art als wichtige Kommunikations- und Informationspartner beweisen.

 

Wenn sich alles so massiv verändert, ist die Frage berechtigt, ob wir uns angesichts der wachsenden Parallelwelten und dezentralen Strukturen überhaupt noch in Zukunft miteinander verständigen werden können. Oder ob jeder seine eigene Sprache sprechen wird, seine eigenen Kommunikationskanäle hat, über die er sein Gegenüber aber gar nicht mehr erreichen kann?

 

„Am Anfang war das Wort. Und das Wort war in Gott. Und Gott war das Wort.“ Als Luther die Bibel übersetzte, konnte man noch gut davon ausgehen, dass es eine große, quasi absolute Einheit von Sprechen und Handeln gibt. Von Sprache und Verstehen. Wenn aber die Verbindungen gekappt sind, wenn die Elemente auseinander driften, wo finden sich dann heute die gemeinsamen „Wurzeln“. Die Basis-Werte der Kommunikation?

 

Es geht darum, ZEICHEN zu setzen, um den neuen Herausforderungen der modernen Informationswelt gerecht zu werden, um aufzufallen, Aufmerksamkeit zu erreichen – und über alle Kanäle hinweg modern und erfolgreich zu kommunizieren und Geschichten zu erzählen, die authentisch sind.

 

Und so diskutieren in diesem Buch prominiente Marketing-, Medien- und Kommunikationspersönlichkeiten, aber auch Blogger, Forscher, Fotografen, Musiker und Pädagogen, wie die Zukunft der Kommunikation angesichts zunehmender Veränderungen wohl aussehen wird und wie sie aktiv gestaltet werden kann. Neben dem Wandel in der täglichen (Medien-)Kommunikation wird auch der Einfluss neuer Medienformen, neuer Technik und der von Social Media-Plattformen auf die Qualität und den Sinngehalt der Informationen und Botschaften untersucht – bis hin zu den Auswirkungen im gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Bereich.

 

Mit dem Signsbook setzen die Herausgeber und Autoren ein Zeichen für eine wirkungsvolle, Erfolg bringende Kommunikation, die sich bewusst an den kommunikativen Grundpfeilern orientiert wie Glaubwürdigkeit, Nachhaltigkeit, Authentizität, Innovation, Vision – als notwendige Basis-Werte der Kommunikation – und dabei zeitgemäß ist. Denn nur mit Profil wird man sich zukünftig überhaupt noch erfolgreich miteinander verständigen können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 18
  • #1

    Gracia Elbert (Sonntag, 05 Februar 2017 16:58)


    Hello there! This post couldn't be written any better! Looking through this article reminds me of my previous roommate! He constantly kept talking about this. I am going to forward this article to him. Fairly certain he's going to have a great read. Thanks for sharing!

  • #2

    Mitsue Daub (Montag, 06 Februar 2017 00:45)


    Attractive section of content. I just stumbled upon your site and in accession capital to assert that I acquire actually enjoyed account your blog posts. Anyway I'll be subscribing to your feeds and even I achievement you access consistently fast.

  • #3

    Alline Talkington (Montag, 06 Februar 2017 01:25)


    I appreciate, lead to I discovered just what I was looking for. You have ended my 4 day lengthy hunt! God Bless you man. Have a great day. Bye

  • #4

    Elly Galicia (Montag, 06 Februar 2017 06:57)


    I would like to thank you for the efforts you have put in penning this website. I'm hoping to see the same high-grade content from you later on as well. In fact, your creative writing abilities has inspired me to get my own website now ;)

  • #5

    Dan Killeen (Montag, 06 Februar 2017 08:08)


    magnificent put up, very informative. I wonder why the other experts of this sector do not understand this. You should continue your writing. I am sure, you have a huge readers' base already!

  • #6

    Ezequiel Stamper (Montag, 06 Februar 2017 11:39)


    Thanks for another informative website. The place else may just I am getting that type of info written in such an ideal manner? I have a mission that I'm just now operating on, and I have been at the look out for such info.

  • #7

    Berneice Vantrease (Montag, 06 Februar 2017 14:31)


    When some one searches for his required thing, therefore he/she needs to be available that in detail, therefore that thing is maintained over here.

  • #8

    Terrell Felipe (Montag, 06 Februar 2017 23:55)


    magnificent points altogether, you just gained a logo new reader. What might you recommend in regards to your put up that you just made some days ago? Any positive?

  • #9

    Nerissa Seely (Dienstag, 07 Februar 2017 12:50)


    I am really loving the theme/design of your website. Do you ever run into any browser compatibility problems? A number of my blog visitors have complained about my blog not operating correctly in Explorer but looks great in Safari. Do you have any advice to help fix this issue?

  • #10

    Cheryl Hatchell (Mittwoch, 08 Februar 2017 10:28)


    If you are going for most excellent contents like I do, only pay a visit this web site every day since it offers quality contents, thanks

  • #11

    Ezequiel Stamper (Mittwoch, 08 Februar 2017 10:51)


    I simply could not depart your web site prior to suggesting that I actually loved the standard information a person supply to your visitors? Is gonna be back frequently in order to investigate cross-check new posts

  • #12

    Georgetta Lipsey (Donnerstag, 09 Februar 2017 11:35)


    naturally like your web-site however you need to test the spelling on quite a few of your posts. Several of them are rife with spelling problems and I find it very bothersome to tell the truth on the other hand I'll definitely come back again.

  • #13

    Garrett Waddell (Donnerstag, 09 Februar 2017 12:34)


    Hi there, I want to subscribe for this blog to obtain hottest updates, therefore where can i do it please help.

  • #14

    Chrystal Levell (Donnerstag, 09 Februar 2017 13:16)


    I go to see daily a few websites and sites to read content, however this blog presents feature based content.

  • #15

    Joie Hinman (Donnerstag, 09 Februar 2017 14:28)


    What's up, the whole thing is going nicely here and ofcourse every one is sharing data, that's actually fine, keep up writing.

  • #16

    Christina Caskey (Donnerstag, 09 Februar 2017 19:03)


    Hello there! This post could not be written any better! Reading this post reminds me of my previous room mate! He always kept talking about this. I will forward this article to him. Fairly certain he will have a good read. Thanks for sharing!

  • #17

    Clint Isaac (Donnerstag, 09 Februar 2017 21:09)


    It's perfect time to make some plans for the long run and it's time to be happy. I've read this post and if I could I want to counsel you few interesting issues or advice. Maybe you could write next articles regarding this article. I desire to read even more things approximately it!

  • #18

    Kelle Kellems (Donnerstag, 09 Februar 2017 23:45)


    Do you mind if I quote a couple of your articles as long as I provide credit and sources back to your webpage? My website is in the very same area of interest as yours and my visitors would genuinely benefit from a lot of the information you provide here. Please let me know if this ok with you. Thanks a lot!